Dies ist eine private Website

Wohlbefinden in Berlin

Anders leben (lernen): regional, global, ganzheitlich

- Sauberkeit -

aktualisiert:

Körperliche Sauberkeit

Viele Menschen im "westlichen Kulturkreis" haben Angst davor, zu stinken - manche tun es tatsächlich oder trotzdem.
Sie benutzen ...

'Physikalische und soziale Umwelt, soziale Lage und Lebensstil beeinflussen das Auftreten von Krankheiten entscheidender als die genetische Grundausstattung', Prof. em. Dr. Alexa Franke in: Modelle von Gesundheit und Krankheit

Das müsste nicht sein. Babys tun das auch nicht.

Baby-Duft

Hast du schon einmal einem gesunden Muttermilch trinkendem Baby die Windeln gewechselt? Weißt du noch, wie das duftet?
Auch als Erwachsene können wir ähnlich sauber ausstrahlen. Im Zweifelsfall berate dich mit deiner/m Heilkundigen für Ganzheitsmedizin.

'Statt ständig zu versuchen, ideale äußere Bedingungen herzustellen, sollte man sich darauf konzentrieren, das Innenleben unter Kontrolle zu bringen: unseren Körper', Dr. med. David Servan-Schreiber in: Die neue Medizin der Emotionen

Das Kehrseiten-Problem

ich gehe davon aus, dass jeder Mensch in unserem Lande, der ein Gegenüber hat über 's Essen redet. Was er/sie gerne isst, was schmeckt und was nicht. Aber redest du auch mit deiner Nahesten/deinem Nahesten wie es dir geht, wenn du das Gegessene wieder herschenkst? Wie es "duftet", sich anfühlt und aussieht? Warum nicht?

Dein Kot gibt dir Auskunft über deine (körperliche) Befindlichkeit

Wir sind keine Engel und haben auch natürliche Ausscheidungen über den Körper, den Urin und den Kot. Das können wir nutzen, um herauszufinden wie es uns (wirklich) geht und wo wir ansetzen können, damit es uns besser geht.

'Alle Anzeichen sprechen also eindeutig dafür, dass die medizinischen Behandlungsmethoden wohl wenig mit dem starken Rückgang der Mortalität infolge von Infektionskrankheiten zu tun haben', Dr. med. Leonard A. Sagan in: Die Gesundheit der Nationen

Den Lebensstil verändern

Wenn du deine Angst vor Mikroorganismen (Viren und Bakterien) aufgibst und tiefgründig davon überzeugt bist, dass diese nicht ursächlich für Erkrankungen verantwortlich sind, dann lebst du entspannter.
Ich habe mich 1964 zum letzten Mal impfen lassen, benutze keine Antibiotika und keine Desinfektionsmittel ... und ich denke: Ich lebe nicht schlecht.

Sauber

Sauber ist, ...

'Man wird auch finden [...], dass der Verstand am besten gedeiht, wenn er in einer gefestigten emotionellen Grundlage wurzelt', Prof. f. Kommunikationswissenschaften Neil Postman in: Wir amüsieren uns zu Tode

nach oben