Wohlbefinden in Berlin

Anders leben (lernen)

Herzlich willkommen. Schön, dass du herein schaust

Fotomontage: Morgentlicher Autoverkehr in Berlin, davor eine Biene, Spatzen und Menschen
aktualisiert:

Babylonische Verhältnisse

In der Bundesrepublik Deutschland haben wir 5 Rechtschreibformen: die nach Duden, die der Verlage, die progressive, die konservative und die tolerante, die ich benutze. Hinzu kommen: Sternchen (*), Unterlinie (_) und Schrägstrich (/). Außerdem die Sprache der Juristen, der Ärzte, der Wissenschaftler ... und der Ökonomen. Oder weißt du, was "Swaps" sind? Last but not least: die Sprachen der nicht angepassten Touristen und Zugereisten, obwohl wir doch seit Jahrhunderten wissen: "If you are in Rome, do as the Romans do." (Falls du in Rom bist, mach 's wie die Römer) - bist du in Berlin, dann mach 's wie die Berliner.

Manche Menschen gehen davon aus, dass es "5 vor 12" ist und wir endlich etwas Wesentliches verändern müssen (siehe Klimawandler). In Wirklichkeit ist es aber schon 1 Minute vor 24 Uhr, auch wenn in einigen Palästen noch Licht brennt. Um 24 Uhr ist Wendezeit. Dann hat die exponentielle globale Entwicklung ihren Wendepunkt erreicht, der nicht zu verhindern ist. Ab dann geht es rasant abwärts bei zunehmender Verlangsamung. Was wohl noch in diesem Jahrhundert soweit sein dürfte, denke ich.

Was wir benötigen, sind Lösungen

Das Gute ist, dass wir sie schon haben: altbewährte und neuentwickelte. Wir brauchen diese Mosaiksteinchen nur zu lebensfrohen Bildern zusammenzusetzen. Ausgehend von Platons "Höhlengleichnis" und unter Zuhilfenahme der modernen Lehre der Psycho-Somato-Ökologie können wir uns eine "wetterfeste" neue Kultur schaffen.

Den Wandel positiv mitgestalten

Diese Website soll dazu anregen, dass du dich veränderst. Denn die eigene (partielle) Veränderung ist notwendig, wenn wir unsere Gesellschaft verbessern wollen. Um diese Veränderungen bewirken zu können, ist auch Wissen notwendig, Wissen, das normalerweise nicht durch die gängigen Medien verbreitet wird und noch zu wenig gesamtgesellschaftliche Aufbereitung findet. Ich habe aus einigen Büchern, die ich gelesen habe, Zitate in einer PDF-Datei zusammengestellt. Die dir den Inhalt dieser Website noch etwas mehr verdeutlichen. Außerdem gibt es noch eine DVDs-Datei.

Regional und global sind wesentliche Veränderungen im Fühlen, Denken und Handeln notwendig, denn die Zeichen der Zeit stehen auf negativ-veränderlich. Veränderlich bedeutet: Insektenausrottung, Zunahme des Klimawandels, abnehmende globale Wirtschaftserträge, Wiederauftreten von als besiegt geglaubte Infektionskrankheiten, Zunahme der weltweiten Armut und damit zusammenhängend Hunger, Elend und Gewalt (Kriege). Das alles ist veränderbar, denn es ist genug Geld vorhanden, es mangelt nicht an Lebensmitteln und es gibt viele gute Ideen für eine (enkel)taugliche Lebensweise.

Wenn dich dieses Thema interessiert und du auch dazu beiträgst oder dazu beitragen möchtest, dass das (zwischenmenschliche) Klima sich wandelt, dann sollten wir uns kennen lernen und herausfinden, was wir gemeinsam bewegen können und wollen, denke ich.

nach oben